Seit 1982 wohne ich in Schwarzenbach SG, verfüge über ein eigenes Atelier, bin verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kinder. Im Jahr 1980 hatte ich meine erste öffentliche Ausstellung mit Bildern. Bis im Jahr 2004 habe ich lediglich Bilder auf Holz, Papier oder Leinwand mit Aquarell-, Öl- und Acrylfarben gemalt. Alle Bilder waren einzelne Objekte die mit einer Mischtechnik oder mit verschiedenen Farben erstellt wurden. 

Bei Spaziergängen an der Thur in Schwarzenbach habe ich zum ersten Mal Schwemmholz gefunden und bei genaueren Betrachten ein Objekt erkannt. Das erste, kleine Objekt war geschaffen. Von diesem Zeitpunkt an war mir klar, dass ich zu meinen Bildern noch einen Ausgleich gefunden habe, welchen ich zukünftig mit Bestimmtheit weiterverfolgen würde. 

Zu Beginn waren es nur Objekte aus Schwemmholz wie Engel, Vögel oder Hühner. Mit der Zeit kamen weitere Materialien hinzu wie Gips, Strukturpaste oder Metall. Meine Objekte werden bearbeitet und auch "verschönert" - teils mit ebenfalls gefundenen Materialien aus der Thur oder anderen Flüssen aus der Umgebung. 

Meine Inspiration hole ich mir ebenfalls oft in der Natur - sei es im Umgang mit dieser, in der Stadt, durch den Sport oder auch die Auseinandersetzung mit Menschen die mich tagtäglich in meinem Leben prägen und begleiten.

 

Lou Nüssli-Weiss 


Planen Sie einen Anlass?

Kontaktieren Sie mich und ich plane gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Anlass für Sie und Ihre Gruppe basierend auf Ihren Wünschen.

Vergangenen Anlässe

Raiffeisenbank Schwarzenbach

Teamanlass der Raiffeisenbank Schwazenbach, Oberbüren und Region Uzwil im Atelier ArtLou  im Rahmen des Zusammenschlusses der Raiffeisenbanken.

 

 

 

Basisstufe Schwarzenbach

Kreatives Gestalten von Stühlen, welche anschliessend für einen gemeinnützigen Zweck in der Schule versteigert wurden.

 

 

 

Lehrerteam Mattschulhaus Wil 

Gestalten eines gemeinsamen Bildes für 
das neue Lehrerzimmer des Schulhauses.

 


Atelier ArtLou

Besuchen Sie mich gerne jederzeit in meinem Atelier - ein kurzer Anruf vorab genügt.